elmex® SENSITIVE Zahnbürste

Für Personen, die trotz schmerzempfindlicher Zähne ein etwas kräftigeres Zahnputzgefühl wünschen

Freiliegende Zahnhälse und schmerzempfindliche Zähne benötigen eine besonders weiche Zahnbürste mit feinen Borsten. Mit den optimal abgerundeten und schräg gestellten Borsten werden kariesgefährdete Zahnzwischenräume gründlich und schonend gereinigt.

Jetzt kaufen

Die richtige Zahnputz-Technik

Bei schmerzempfindlichen Zähnen wird die folgende Zahnputztechnik in Kombination mit einer weichen Zahnbürste empfohlen.

Grundhaltung der Zahnbürste: Die Borsten werden an der Außenfläche des Zahns ausgerichtet, parallel zu Zahnfleisch und Zähnen, ohne Berührung.

Aktivierungsphase: Die Borsten werden mit leichtem Druck an das Zahnfleisch und die Zähne gelegt.

Bewegungsphase: Der Bürstenkopf wird nun unter Rütteln langsam von Rot nach Weiß („koronal“) geführt und schließlich zur Kaufläche.

Dieser Bewegungsablauf wird pro Zahn dreimal wiederholt und immer an jedem Zahn einzeln durchgeführt. Wichtig ist, dass nicht zu viel Druck ausgeübt wird.